THoMAS 2.0 Produktinfo

Das Abrechnungssystem für Telekommunikationsdienstleistungen

Sie kennen THoMAS 1.5, unsere bewährten DOS-Applikationen HOTBERUM und HOSPBERUM, die mit über zweitausend Installationen eine hohe Marktakzeptanz erreicht haben.

Durch moderne Betriebs- und TK-Systeme haben sich auch die Kundenanforderungen an unsere Lösungen geändert. In Hotels und Hospitälern besteht zunehmend Bedarf an kostengünstigen Lösungen für MS Windows-Betriebssysteme.

Wir haben THoMAS für den deutschen Markt weiterentwickelt und verkaufen ab dem 01.08.2004 für unsere TABS-Systeme die einzigartige Lösung:

THoMAS Version 2.0:
TABS Hotel/Hospital Management Abrechnungs System

Zielgruppen sind Kur- und Privatkliniken, Sanatorien, Krankenhäuser und Hotels, die keine hohen Investitionen für High-End-Abrechnungssysteme tätigen können.

Vorteile:           Leistungsangebot:
  •  
  • ab WIN NT, 2000 etc.
  •  
  • kostengünstig
  •  
  • modular erweiterbar
  •  
  • ein Zusatzmodul unter TABS
  •  
  • auch für AM-WIN
  •  
  • netzwerkfähig
  •  
  • für marktgängige TK-Anlagen
  •  
  • vorbereitet für IP-Dienste
             
  •  
  • CheckIn / CheckOut
  •  
  • variable Vorkassefunktion oder Kreditlimit
  •  
  • variable Berechtigungsumschaltung bei Erreichen von Limitbeträgen
  •  
  • für Nebenstellen und PIN-Nummern
  •  
  • Funktionstasten für alle wichtigen Tätigkeiten
  •  
  • Rufnummernmitnahme bei Verlegung
  •  
  • Gutschrifts- und Belastungstool
  •  
  • Mandantenfähig
  •  
  • Import- und Exportfunktionen für Patientendaten
  •  
  • Kontostandansage
  •  
  • Kioskfunktion
  •  
  • beliebige Währungsanzeige
  •  
  • Zwischenrechnungen (auch automatisiert)

    Auswertemöglichkeiten:

  • Rechnungsausgangsbuch
  • Saldenliste
  • Belegliste
  • Rechnungslegung
  • Quittungsausdruck
  • Alle Funktionen der TABS Software stehen weiterhin im vollen Umfang zur Verfügung!

    Fragen Sie unseren Vertrieb nach günstigen Upgradeangeboten.

    Weitere Unterlagen können Sie schnell und einfach abrufen:

  • Preislisten
  • technische Informationen
  • Ansprechpartner für weitere Fragen und Informationen:

    Hotline-Nr. (02202) 95 42 - 0 oder Email: info@tcc.de

    THoMAS- TABS Hospital- oder Hotel-Management- und Abrechnungssystem - Version 2.0

    Zusatzfunktion zum Gesprächsdatenmanagement TABS
    - auch AM WIN, HIPATH AM oder SYS-Manager -
    Nachfolger der Version 1.5 - Plattform für Patienten-/Gästeabrechnung:


    Leistungen:

    Windowsbasierende Applikation mit umfangreichen Administrationswerkzeugen und Funktionstasten für alle wichtigen Tätigkeiten:

         
  • CheckIN/-OUT-Funktion mit Berechtigungsumschaltung in ein oder mehreren Abstufungen für:
           Vorkasse
    Kreditlimit
           mit verschiedenen Grundbeträgen
    einmalig oder periodisch
    flexibles Management zur Steuerung von Zeiträumen und Volumen der hinterlegten Kosten
  • Beliebiges Tarifmodell hinterlegbar
  • Kioskfunktion für:
           kommunikationsfremde Kosten, z. B. Zimmerkosten für Angehörige
    besondere Endgeräte (z. B. Komforttelefon mit Chipkarte)
    Dienstleistungen (z. B. Massagen)
    Minibar
  • Verwaltung und Abrechnung der Telefonkosten von:
           Nebenstellen und/oder PIN-Codes
    Zufallsvergabe von PIN's
  • Weitergabe und Löschung in TK-Anlage möglich
  • Übergabe der Patientennamen in TK-Anlage möglich
  • Telefonnummernmitnahme bei Patientenverlegung*
  • Multi-Mandantenfähig:
           Anzeige der Gäste/Patienten
    Berechtigungsumschaltung in verschiedenen Abstufungen
    Verwaltung von Benutzern in Anwendergruppen
    Benutzerabhängiges, speicherbares und vererbbares Bildschirmlayout
  • Mehrplatzfähigkeit über Netzwerk (1 Clientlizenz inkl.)
  • Automatisierte Zwischenrechnungslegung inkl. Kontostandsausgleich
  • Wichtige Reportfunktionen inkl. Filter- und Suchfunktionen
           Rufnummernunterdrückung
  • Alarmmanagement zur Benachrichtigung bei Systemstörungen per Email
  • SQL-Datenbank FIREBIRD
  • Erweiterungsoptionen:

         
  • Wechsel der SQL-Datenbank auf bestehende Kunden-SQL-Datenbank
  • Freischaltung bis max. 5 Mandanten
  • Multi-TK-Erweiterung
  • Mehrplatzfähigkeit über Netzwerk (ab 3 Clientlizenz)
  • Reservierungsfunktion
  • Parkfunktion
  • Reportpaketbereitstellung
  • Reporterweiterung für weitere Texte etc.
  • Reportlayoutgestaltung individuell
  • Importhilfe Organisationsdaten aus Ascii-Dateien
  • Importfunktion für Patienten-/Gästedaten aus Versichertenkarte
  • Importfunktion für Patienten-/Gästedaten aus externer DV
  • Importfunktion Telecash
  • DTA für Telecash
  • Exportfunktion Summendaten an externe DV
  • Gutschrifts- und Belastungstool zur Rechnungskorrektur
  • Informationsmanager
  • Grafikoperator
  • Patienteninformationssystem FONOMAIL
  • Kontostandsansage
  • Patienteninformation bei Errreichen des Kreditlimits oder Erschöpfung der Vorkasse
  • Mailboxsystem
  • EASYMAIL mit Weckfunktion
  • Systemvoraussetzung:

    Workstation mit Betriebssystem ab WIN NT, 2000, XP
    ab 1 Ghz Singleprozessor, Hardwarebestandteile siehe TABS.IT PHONE

    Anschaltungsvarianten:

         
  • Standard:
    2 x V.24 Schnittstellen für Datenübernahme und BERUM notwendig,
  • ersatzweise 1 x V.24 für Datenübernahme
    1 x Modem für A/B-Port /(BERUM über assizoiierte Dienste)
  • optional:
    LAN/WAN-Erfassung über Speicherpaket IP Roland ONLINE
    BERUM über IP möglich, z. B. HICOM 150 oder HIPATH 3xxx mit HG1500
  • Zertifiziert an:

    Siemens, EADS, NEC

    Erfolgreiche Anschaltung an:

    PHILIPS, Ericsson, Alcatel, Nortel können garantiert werden.


    eingeschränkte Anschaltung:

         
  • da keine PIN-Freischaltung
    Hicom 1xx
    Hipath 3xxx
    (Anschaltung möglich, wenn Baugruppe HG1500 vorhanden)
  • da Datenübergabe über V24 notwendig
    Hicom 3xx/Hipath 4xxx mit DMS oder HIMED
  • Die technische Produktinformation liegt in unserem Downloadbereich für Sie bereit